Handball: Damen 1: TSV Graben vs. SG Oberderdingen/Sulzfeld

Ein wichtiger Sieg gelang unseren Handballdamen am Sonntag, den 22.02.15, im Kellerduell gegen die Damen der SG Oberderdingen/Sulzfeld. Nach einem unglücklichen Hinspiel in auswärtiger Halle, welches mit einem Unentschieden endete, hatte man mit dieser Mannschaft noch eine Rechnung offen und wollte keinen Punkt mehr herschenken. Voll motiviert starteten die Damen des TSV demnach ins Spiel.

Von Beginn an waren sie wach, zeigten Biss und überzeugten mit einem konzentrierten Angriffsspiel. Bis zur Halbzeitpause konnten sie sich mit fünf Toren absetzen – dies war vor allem durch eine gute Torhüterleistung und daraus resultierenden, schnellen Tempogegenstößen möglich. Doch in der zweiten Halbzeit schlichen sich mal wieder einige technische Fehler ein und die schön herausgespielten Chancen konnten nicht verwertet werden. Die Spielerinnen des TSV konnten ihre Führung bis zum Ende der Partie trotzdem auf acht Tore ausbauen.

Der Schlusspfiff markierte den verdienten 27:19 Sieg für die Handballdamen des TSV Graben, die sich die zwei Punkte durch eine gelungene Zusammenarbeit, sowie eine gute Torhüterleistung redlich verdient haben. Auch in den kommenden Rückspielen wird es weiter darum gehen, so viele Punkte wie möglich zu erkämpfen, um ein –vielleicht sogar- zwei Plätze in der Tabelle nach oben zu klettern.

Torschützen: N. Metzger 9, Bürger 6/3, Miermeister 4, Böser 2, Pauli 2, Pfeiffer 2, Heneka 1, Trück 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.