Handball: TSV Graben 1 (Damen) – SV Langensteinbach

Am vergangenen Sonntag empfing unsere Damenmannschaft im Abstiegskampf den unmittelbaren Tabellennachbarn SV Langensteinbach. Die Partie ließ auf ein spannendes Spiel hoffen, denn beide Mannschaften brauchen die Punkte um auch nächste Runde in der Landesliga zu spielen.

Von Beginn an war es eine ausgeglichene Partie, keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Unsere Damen brauchten wieder einmal einige Zeit um sich auf den Gegner einzustellen und ihr Spiel zu finden. Desto länger die erste Halbzeit ging, desto besser stand die Abwehr unserer Damen. Durch diese Stabilität schaffte es auch der Angriff immer besser ins Spiel zu finden und Tor für Tor zu erzielen. Die Seiten wurden bei einem Halbzeitstand von 10:7 gewechselt. Unsere Damen kamen hochmotiviert aus der Kabine und wollten unbedingt die 2 Punkte. Die Gäste aus Langensteinbach gaben auch noch nicht auf. So entwickelte sich auch eine spannende zweite Halbzeit. Allerdings ließen unsere Damen die Gäste immer nur auf ein Tor heran kommen. Am Ende gewann unsere Mannschaft verdient das Spiel.

Jetzt heißt es in den letzten drei verbleibenden Spielen weiterhin gute Leistungen zu zeigen um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu erspielen.

Es spielten: S.Geißert (Tor), S.Schmitt (Tor), S.Pfeiffer 3, L.Pauli 1, I.Böser 5, L.Miermeister 4, N.Metzger 4/1, D.Geprägs 2, J.Häcker, A.Bürger, L.Trück, A.Frick, S.Metzger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.