Jahresbericht 2014: Handball

Die Handballabteilung unterteilt sich in einen Senioren- und Jugendbereich.

Rückblick auf den Ausgang der Saison 2013/2014

Im Seniorenbereich ist es schon im dritten Jahr möglich zwei Damenmannschaften zu stellen. Die erste Damenmannschaft schafft es sich in der Landesligasaison 2013/2014 erstmals auf einem guten Mittelfeldplatz festzusetzten und hat als Sechster die Saison beendet. Dies ist ein gutes und schönes Zeichen für die Arbeit der vergangenen Jahre. Die zweite Mannschaft besteht vorwiegend aus jungen Spielerinnen. Es ist von Spiel zu Spiel ein deutlicher Fortschritt zuerkennen.

Bei der Herrenmannschaft könnte es heißen „alle Guten Dinge sind vier“, denn nach drei Jahren in Folge auf dem 2. Tabellenplatz, hat man es endlich geschafft, den Aufstieg in die Landesliga perfekt zumachen. Auch die zweite Herrenmannschaft spielte eine tolle Runde und begeisterte die Zuschauer regelmäßig mit vielen Toren aus einer Mischung von Altstarts und Jungen Wilden.

Derzeitiger Stand Saison 2014/2015

Einige Abgänge vor und Auslandsaufenthalte sowie Verletzte in der laufenden Runde haben dafür gesorgt, dass die Damenmannschaft einige Zeit brauchte, um sich neu zu finden. Zum Ende der aktuellen Spielzeit müssen unsere Damen 1 um ihren Erhalt in der Landesliga noch bangen. Derzeit haben sie den 9. Tabellenplatz inne. Da noch nicht feststeht, wie viele Absteiger es geben wird, heißt es für unsere Damen kämpfen und schönen Handball zeigen, damit man noch einen Platz nach vorne Rücken kann. Bei der zweiten Damenmannschaft ist die Runde bereits zu Ende. Unsere Damen 2 belegten den 7. Platz.

Unsere erste Herrenmannschaft stellte sich souverän der Herausforderung Landesliga. Sehr gut vorbereitet, topfit und auch jedes Mal hochmotiviert trat man gegen die neuen Gegner an. Leider merkte man oft Unterschied zwischen Kreis- und Landesliga und somit hatte man einige Rückschläge hinzunehmen. Was aber unsere Grabener Mannschaft auszeichnet, ist ihr Kampfgeist und ihre Stärke nicht aufzugeben. Leider haben die Jungs bis jetzt nur vier Punkte auf ihrem Konto verbuchen können. Der Abstieg in die Kreisliga ist somit fast unvermeidbar. Im Gegensatz dazu, haben es unsere Herren 2 geschafft sich in diesem Jahr den Kreismeistertitel in ihrer Spielklasse zu sichern mit nur einer Niederlage in der kompletten Spielzeit.

In dieser Saison gingen im Jugendbereich folgende Mannschaften an den Start:

  • weibliche A-Jugend: Die Mädels belegten Platz 2 und werden auch wieder an der Qualifikation für die Badenliga teilnehmen.
  • weibliche C-Jugend: Die Mannschaft erreichte einen souveränen Mittelfeldplatz.
  • gemischte D-Jugend: Eine gute Mischung aus Jungen und Mädchen die gemeinsam ein Team bilden.
  • gemischte E-Jugend: Die Jungs und Mädels beenden die Runde auf einem verdienten 3. Platz.
  • Minis: Hier sausen bis zu 30 Kinder in der TSV Halle herum und bekommen den Handball spielerisch nähergebracht.

Eine Änderung gibt es auch in der Abteilungsleitung. Florian Klonig hat sich zum Ende der Runde aus diesem Aufgabengebiet zurückgezogen. Sarah Metzger wird nun die Abteilungsleitung komplett übernehmen und wird dabei von Ihrem tollen Arbeitskomitee aus verschiedenen Bereichen wie Öffentlichkeitsarbeit oder Veranstaltungsorganisation unterstützt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.