RSG: Sehr erfolgreiches Wochenende für die Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik

Am vergangenen Samstag standen sogleich zwei Wettkämpfe der K-Stufe an. Zahlreiche Gymnastinnen trafen sich im schwäbischen Albstadt, um ihre Übungen vor den Kampfrichtern, sowie den Zuschauern zu präsentieren.

Zu Beginn bestritten die Gruppengymnastinnen des TSV Graben die Rückrunde der Baden-Württembergischen K-Liga. Krankheitsbedingt waren unsere Gymnastinnen gezwungen, eine Woche vor dem Wettkampf die Gruppenübung noch einmal umzustellen. Eine unserer Gymnastinnen konnte leider nicht teilnehmen. Für diese kurzfristige Umdisponierung, haben sich unsere jungen Damen mehr als gut geschlagen. Beide Durchgänge wurden fast fehlerfrei geturnt. Lediglich beim zweiten Durchgang wurde ein etwas größerer Fehler in die Übung eingebaut. Nichts desto trotz hat die gezeigte Leistung genügt, um sich den ersten Platz im Gruppenwettbewerb zu sichern.

K Gruppe
Maike griff daraufhin nachmittags in das Wettkampfgeschehen ein. Dieses Jahr schaffte Sie es erstmalig sich bei den Badischen Meisterschaften im März für den Regio-Cup Süd der K-Stufe zu qualifizieren. Diese Qualifizierung hat sich schlagartig in der Trainingsmotivation wiedergespiegelt. Maike schuftete im Training, um beim Regio-Cup die beste Leistung abzurufen. Dies ist ihr vollkommen gelungen. Anfangs geprägt von Nervosität, kam sie mit der neuen Wettkampfsituation sehr gut zurecht. Maike zeigte zwei tolle Übungen mit dem Reifen und dem Seil und erreichte bei insgesamt 20 Gymnastinnen einen sehr guten 10. Platz.

P1000910

An all unsere Gymnastinnen die besten Glückwunsche zu diesem Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.