Abteilung RSG: Unsere Nachwuchsgymnastinnen starteten aussichtsreich in ein anstrengendes Wettkampfwochenende

Bei tropischen Temperaturen fanden am 04.07. in Karlsruhe die Badischen Jugendbestenkämpfe der Gymnastik statt. Leider verfügte die Sporthalle über keine Klimaanlage, sodass die Luft mit der Zeit immer stickiger wurde.

Nichtsdestotrotz mussten unsere Gymnastinnen ihre Übungen vor den Kampfrichterinnen präsentieren. Der lange Wettkampftag begann mit den Mädchen der Wettkampfklasse K6A. Melisa belegte hier den 10. Platz und Jana schrammte um nur 0,05 Punkte am Treppchen vorbei und wurde 4.

In der Wettkampfklasse K6B zeigten die Gymnastinnen bereits zwei Übungen. Am besten gelang dies Paula, die in ihrem 1. Wettkampfjahr gleich einen 4. Platz erreichte. Alisa auf dem 8. Und Carina auf dem 13. Platz rundeten das gute Ergebnis ab.

Gleich 6 Gymnastinnen meldete der TSV bei der Wettkampfklasse K7 an. Sie turnten alle eine Übung ohne Handgerät und ein Seilkür gespickt mit Pflichtteilen. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

6.Chiara, 8. Jessika, 11. Eliana, 14. Michelle, 21. Emily, 26. Lara

Mit 1,5 Stunden Verspätung, einer umgekippten Ansagerin und einer chaotischen Siegerehrung endete dieser heiße Wettkampftag. Da konnte es am nächsten Tag nur besser werden. Hier wollte dann unsere KWK 8-10 Gruppe den Sprung aufs Treppchen schaffen – Bericht folgt!

SAM_3955

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.