Abteilung RSG: Dt. Meisterschaften Gymnastik und Tanz in Bremen

-dem TSV Graben gelingt eine Überraschung

Am 03./04.10.2015 fanden in der Universitätssporthalle in Bremen die Dt. Meisterschaften Gymnastik und Tanz statt. Als einziger Vertreter des Badischen Turnerbunds war der TSV Graben in Richtung Norden gereist. Die Gruppe wollte unbedingt den 3. Platz aus dem Vorjahr verteidigen und war dementsprechend motiviert. Die Vorzeichen waren jedoch nicht optimal, da sich beim Abschlusstraining eine Gymnastin verletzte und nicht turnen konnte.

Ersatzgeschwächt und skeptisch ging man in den Wettkampf. Von Schwäche war jedoch nichts zu merken. Die letzten 7 Wochen wurde intensiv, z.T. auch mit unserer DTB-Kampfrichterin Laura, trainiert und die Gymnastinnen hatten sich gegenüber den Badischen Meisterschaften in Iffezheim kräftig gesteigert. Nach dem Vorkampf am Samstagmittag, bei dem sich die besten 8 Mannschaften fürs Finale qualifizierten, war klar, dass sechs Mannschaften, darunter der TSV Graben, für die drei Podestplätze in Frage kamen.

2015-10-03 DM GymTa in Bremen (1)

Im Finaldurchgang am Abend zeigte die Gruppe dann eine sehr schöne Gymnastikübung mit 4 Reifen und 2 Bällen sowie einen witzigen Seemannstanz, der sowohl beim Publikum wie auch bei den Kampfrichterinnen super ankam. Die fast perfekten Übungen bescherten uns hohe Punktzahlen, jedoch wussten wir bis zur Siegerehrung nicht, ob die Punkte reichen würden.

Bei der Siegerehrung gab es dann kein Halten mehr, als die Platzierung bekannt wurde. Die Gruppe belegte hinter dem TSC Neubrandenburg den 2. Platz und wurde somit Deutscher Vize-Meister. Und da liefen sie wieder, die Freudentränen und die Mühen der letzten Wochen waren plötzlich vergessen.

Am nächsten Tag war den Gymnastinnen die Strapazen des Vortags anzumerken. Trotzdem belegten sie beim Finale Gymnastik einen 6. Platz und beim Finaldurchgang Tanz schrammten sie um 0,05 Punkte am Treppchen vorbei und wurden 4.

Ein gelungenes Wochenende für die Gymnastinnen Annalena, Anne, Ramona, Caroline, Sarah, Janina, Dorothea, Imke und ihre Trainerin Michaela Hesse sowie für Abteilungsleiterin und Organisatorin Gabi Müller.

Wir möchten uns bedanken

  • bei unserem kleinen, aber lautstarken Fan-Club, der uns nach Bremen begleitet hat
  • bei allen Daheimgebliebenen, die uns übers Handy unterstützt haben
  • für die vielen Glückwünsche aus der Heimat, die uns nach dem Gewinn der Vize-Meisterschaft erreicht haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.