Abteilung Handball: TSV Neudorf : TSV Graben 29:39 (Herren I)

Am Sonntag kam es in der Kreisliga Bruchsal zum zweiten Ortsderby zwischen den TSV Neudorf und dem TSV Graben. Im ersten Spiel trennten sich beide Mannschaften noch unentschieden, was eine ausgeglichene und spannende Partie versprechen sollte.

In der Anfangsphase waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Somit stand es nach 10 Minuten 5:5. Danach konnte sich Graben einen leichten Vorteil erkämpfen und ging nach 22 gespielten Minuten durch einen blendend aufgelegten Benni Reimann im Tor und einer soliden unbequemen 5:1 Abwehr mit 4 Toren (8:12) in Führung. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verletzte sich leider Kapitän Florian Zinecker unglücklich am Knöchel und konnte im restlichen Spiel nicht mehr eingreifen. Zur Halbzeit trennten sich die Ortrivalen 11:16.

Beiden Mannschaften war nach Wiederanpfiff anzumerken, dass das Spiel noch nicht entschieden war. Keiner steckte zurück und die ersten Minuten gestalteten sich wieder offen. Nach 9 gespielten Minuten in der zweiten Hälfte stand es 15:20. Danach konnte sich Graben in einen Lauf spielen und in 5 super Minuten vorentscheidend auf 10 Tore absetzen zum 17:27.
Diesen Vorsprung verwaltete Graben bis zum Ende souverän, wobei keine der beiden Mannschaften vom Gas ging und angepeitscht von der wie immer tollen Atmosphäre ihr Bestes zeigten.
Das Spiel endete letztendlich 29:39  verdient zu Gunsten des TSV Graben und rundete somit den erfolgreichen großen Derbyspieltag mit 3 Siegen ab. 

Die 1. Herrenmannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern und verabschiedet sich in die Winterpause. Wir freuen uns im neuen Jahr wieder auf zahlreiche Zuschauer und wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.