Grawama Fasanacht 2016 – „Grawama Bu“ feiert beim Bunten Abend grandiosen Abschied!

Schon beim Einzug des Elferrates und der Prinzengarde war das Publikum in der gut besetzten Pestalozzi Halle in einer Stimmung welche die Grabener Fastnacht selten erlebt hat.

Diese außergewöhnliche Atmosphäre hat die Mitwirkenden des Programms zusätzlich motiviert und zu einem absolut gelungenen Abend beigetragen. Das Programm der Faschingsgemeinschaft FV/ TSV Graben kann sich sehen lassen und zeigte wieder einmal was die Fastnachter in Graben zu leisten im Stande sind. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Uwe Metzger sorgten die Bürgermeister Stellvertreter Heidi Vedder und Karl-Heinz Kling mit ihren Grußworten sofort für gute Laune. Sie erhielten vom Präsidenten die ersten Orden des Abends, welcher wieder von Claudia Konzi gestaltet wurde.

Die Prinzengarde mit ihrem schwungvollen und rassigen Start in das Show – Programm zeigten gleich wie hoch das Niveau an diesem Abend sein sollte. Ramona Müller hatte diesen Tanz mit Mädchen der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG) des TSV Graben neu zusammen gestellt und die Gruppe optimal vorbereitet.

2016 BuAb TSV-FV 030

Mit einigen Witzen und seiner besonderen Art das Publikum zu begeistern war Michael Metzger gleich zu Beginn auf die Bühne gekommen und hatte dann mit dem Ehrenpräsidenten der NeuKaGe eine prominente Unterstützung. Mario Decker hatte wie versprochen den Leserbrief aus der eigenen Prunksitzung mit gebracht und verlass diesen auch dem Publikum in Graben. Versprochen ist halt versprochen, jedenfalls ist das bei den Fastnachtern so!

Sandra Steinsdörfer und Laura Bauer schickten die RSG Küken als jüngste Tänzerinnen an diesem Abend auf die Grabener Narrenbühne. Mit ihrem Tanz als „Piraten“ zeigten die Mädchen wie wichtig und gut die Nachwuchsarbeit auch in der Grabener Fastnacht ist. Den Auftakt in der Bütt meisterten dann Leonie Gamer und Jonas Herzog mit Bravour. Die beiden Nachwuchskünstler traten als „Nikki und der Weihnachtsmann“ auf und es war nicht klar ob der Nikolaus nun etwas zu spät kam oder noch zu früh im Jahr in die Öffentlichkeit trat.

2016 BuAb TSV-FV 059

2016 BuAb TSV-FV 073

Ramona Müller und Annalena Metz hatten als verantwortliche Trainerinnen für die RSG Teenies einen besonderen Showtanz vorbereitet. Unter dem Motto „Cold and Hot“ lieferte diese Gruppe einen weiteren Beweis für die tolle Nachwuchsarbeit in der Grabener Fastnacht.

2016 BuAb TSV-FV 091

Gemeinsam mit seinen Vizepräsidenten Klaus Geschwill und Karl-Albert Spieß begrüßte der Präsident der Faschingsgemeinschaft Uwe Metzger die Abordnung der Neudorfer Karnevalsgesellschaft auf der Bühne. Deren Präsident Daniel Prestel und Ehrenpräsident Mario Decker kamen zusammen mit dem Prinzenpaar Sarah I. und Achim I. (Sarah Stork u. Achim Degen) sowie dem Kinderprinzenpaar Malin I. und Santo I. (Malin Freudenberger u. Santo Longo) und erwiesen der Faschingsgemeinschaft durch ihre Grußworte die Ehre.

2016 BuAb TSV-FV 098

Mit einer Flugreise um die Welt startete die TSV Damen Handballmannschaft als „Dörtes in the Air“ ihr Showprogramm. Flugkapitän Florian Klonig und die Bord Crew angeführt von Alina Berger, Laura Miermeister und Lisa Pauli animierten das Publikum zum mitmachen und begleiteten die Reise mit Liedern aus der ganzen Welt. Mit den Themen zur Lokalpolitik präsentierte Sarah Metzger den „Grawama Broddlhaffer“. Sie stellte klar, dass ein Fastnachter auch heikle Themen behandeln darf und sparte mit deutlichen Worten auch nicht die OB Träume des Bürgermeisters aus. In der Grabener Fastnacht sei es schließlich üblich die „Gosch“ zu den ortspolitischen Ungereimtheiten nicht zu halten.

2016 BuAb TSV-FV 125

Mit Spannung wurde der Auftritt der Gastgruppe des Abends erwartet. Kristin Erk, Annemarie Herzog und Madeleine Thibaut präsentierten mit der Showtanzgruppe der NeuKaGe, den „Flashlights“, das Spielerparadies „Las Vegas“ und hatten damit eine mehr als gelungene Premiere bei der Grabener Fastnacht.

Erstmals und einmalig traten dann Rebecca Süß und Uwe Liebmann als Grabener Prinzenpaar „Spöcker und Rebecca“ die Allerersten auf. Eine mit Pointen gespickte Büttenrede in der auch das schauspielerische Talent der beiden Akteure voll zur Geltung kam.

Traditionell begrüßt wurden nun die Spargelhoheiten der Gemeinde Graben-Neudorf auf der Narrenbühne. Die Spargelkönigin Miriam Kammerer sowie die Spargelprinzessinnen Antonia Petri und Maike Weiß waren von der guten Stimmung sehr angetan und dankten herzlich für die Einladung.

2016 BuAb TSV-FV 146

Märchenhaft wurde „der Froschkönig und die wunderschöne Prinzessin“ von der TSV Showtanzgruppe „Glitzer Dutzies“ auf die Bühne gezaubert. Sandra Steinsdörfer und Laura Bauer hatten dieses Thema originell und witzig einstudiert und den Tänzerinnen war der Spaß und die Freude bei dieser mit hohem Tempo und Leidenschaft vorgetragenen Nummer durchaus anzumerken.

Wieder bat in diesem Jahr die Bühnenregie um Gehör. Volker Herzog und Michael Nöckel hatten als „Engel und Teufel“ und ihren tiefsinnigen und auch hintergründigen Sprüchen zu manchen Problemen und Themen auch in der hohen Politik wiederum eine ansprechende Vorstellung abgeliefert.

2016 BuAb TSV-FV 062

Zu einer „Party im Räuberwald“ baten die Tänzerinnen und Tänzer von „Dance an fun +/- 44“. Die erfahrene Showtanzgruppe von Gabi Müller und Christine Herzog begeisterte an diesem Abend mit einer perfekten Show. Tempo, Rasse und Klasse der Darbietung und die Zusammenstellung der Musik waren toll abgestimmt und das Publikum war begeistert.

Nun kam die angekündigte Abschiedsvorstellung von Michael „Metze“ Metzger als „Grawama Bu“ welche mit tollen Pointen, Witzen und den eingestreuten Trinksprüchen zu einer grandiosen Abschluss – Gala dieser in der Grabener Fastnacht einmaligen Figur wurde. Michael Metzger ein Grabener Original verkörperte diese Rolle nun mehr als 10 Jahre und wusste mit seiner unnachahmlichen Art das Grabener Publikum immer zu begeistern. Seine lokalen Spitzen waren ebenso wieder Thema der Rede, wie auch seine innige Verbundenheit zum Fürstenhaus in Monaco. Der Präsident würdigte noch einmal diese tolle Vorstellung verzichtete aber auf eine offizielle Verabschiedung, schließlich bleibt Metze dem Organisationsteam der Faschingsgemeinschaft und der Grabener Fastnacht erhalten. Stehende Ovationen und ein lang anhaltender Applaus des Publikums waren eine verdiente Würdigung dieser zu Ende gehenden Ära. Und den letzten Worten des Präsidenten: „Auf Wiedersehen auf dieser Bühne“ werden sich sicherlich alle Zuschauer und die Grabener Fastnachter ohne Widerspruch anschließen.

2016 BuAb TSV-FV 163

Erstmals war es „RSG Team / Handball and friends“ vorbehalten den Reigen der Showtänze abzuschließen. Und das Vertrauen welches man in die Gruppe von Ramona Müller setzte, rechtfertigten die Akteure mit ihrer tollen Show zu „Michael Jackson“ Songs voll und ganz. Mit Rhythmus, Leidenschaft und Originalität setzte diese Gruppe vom TSV Graben mehr als nur ein Ausrufezeichen hinter ihre eigene Leistung. Diese Schlussnummer unter den Showtänzen zeigte noch einmal welch hohes Niveau dieser Bereich in der Grabener Fastnacht mittlerweile erreicht hat.

Zum Abschluss des Programms kamen die „Grawama Schbarglbadscha“ auf die Bühne. Die musikalische Leiterin Manuela Nagel hatte zum 22 jährigen närrischen Jubiläum der Grabener Guggenmusik ein spezielles Programm zusammen gestellt und die Zuhörer in der Halle waren von den heißen Rhythmen mehr als angetan. Ihre Klasse zeigten die Guggenmusiker dann beim Finale, das sie gemeinsam mit dem Präsidenten eindrucksvoll gestalteten. Hier wurden noch einmal alle Mitwirkenden des Programms auf die Bühne gebeten und auch das tolle Publikum dieser eindrucksvollen Veranstaltung bekam noch einmal ein dickes Lob.

2016 BuAb TSV-FV 170

Der Dank ging an alle Beteiligten die diese Veranstaltung der Grabener Fastnacht zu einem Erlebnis machten. Auch die Showband „Toys“ (Gerald Mohr und Bernd Zirkelbach) erhielt berechtigt ein riesiges Dankeschön. Nicht nur die Unterstützung während des Programms sondern vor allem die super Unterhaltungs- und Tanzmusik im Anschluss wurde von allen Seiten gelobt.

Als Präsident und Verantwortlicher für dieses tolle Programm kann ich nur ein dickes Lob und meinen Dank an alle Beteiligten sagen. Was wir hier abliefern ist Grabener Fastnacht auf hohem Niveau, wo es riesigen Spaß macht mit dabei zu sein.

Die Verantwortlichen der beiden Vereine FV und TSV Graben können auf diese Veranstaltung und deren Mitwirkende durchaus stolz sein.

Uwe Metzger – Präsident der Faschingsgemeinschaft FV/TSV Graben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.