Abteilung RSG: Lea gewinnt den Baden-Cup

-und qualifiziert sich zusammen mit Maike, Carla K. und Jessica für die Süddt. Regionalmeisterschaften Anfang Mai in Stein.

Vergangenes Wochenende fanden in Lahr die Badischen Meisterschaften der RSG und der K-Übungen statt.

Am Samstag gingen zuerst unsere Mädchen der K-Gymnastik an den Start. Hier wurden Kürübungen mit dem Ball und Seil gespickt mit Pflichtteilen geturnt. Das größte Teilnehmerfeld mit insgesamt 31 Mädchen aus ganz Baden erwarteten unsere Gymnastinnen der Wettkampfklasse K8. Ein Wettkampf voller Höhen und Tiefen – bei den Kindern und den Trainerinnen. Letztendlich wurden folgende Plätze erreicht: 8. Jessica, 9. Tamara, 10. Katrin, 12. Pia, 13. Almira, 16. Angelina, 18. Elaine, 20. Mariella, 22. Nadja, 25. Eliana.

11 Baden-Cup K8

Angespornt durch den 1. Platz beim Frühlings-Cup zeigte Lea den Wettkampf ihres Lebens. Ausdrucksstark präsentierte sie ihre Ball-Übung und auch die Seilkür kam beim Kampfgericht gut an. Umso größer war die Überraschung bei der Siegerehrung der K9 als sie aufs oberste Treppchen durfte. Gehandicapt durch eine Verletzung erreichte Carla K. den 5. Platz. Carla Z. und Elisabeth kamen auf die Plätze 8 und 10.

10 Baden-Cup

Das erste Jahr in der K10 ist schwierig, aber Maike hat es super gemeistert. Sie belegte den 4. Platz und qualifizierte sich bei den Großen auf Anhieb für die Süddt. Regionalmeisterschaften.

Im Anschluss an die Einzelgymnastinnen begann der Wettkampf der Gruppen. Lea, Carla Z., Chantal, Hazal, Anne und Melina schafften mit Ihrer Ballgestaltung zwar nicht den Sprung nach ganz oben aber Platz 2 hinter dem TV Kork war ihnen sicher.

Wir wünschen ALLEN Gymnastinnen bis zu den nächsten Wettkämpfen eine gute und verletzungsfreie Vorbereitungszeit!

Der Bericht von den Bad. Meisterschaften der RSG folgt nächste Woche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.