Jahresbericht 2015: Abteilung Dienstagsgymnastik

Nach wie vor machen wir ein intensives und abwechslungsreiches Training in der TSV-Halle, um unsere Beweglichkeit und Gelenkigkeit zu erhalten. Besonderes Augenmerk wird auf die Sturzprophylaxe  gelegt, wofür wir Balance und Halteübungen durchführen. Damit der Rücken nicht zu kurz kommt, ist auch ein gutes Bauch-, Beine-,  Po-Training angebracht. Sämtliche vorhandenen Handgeräte wie Hanteln, Reifen, Bänder, Keulen, Bälle etc., um die Übungen effektiver zu gestalten, werden regelmäßig eingesetzt. Die neuen  Balance-Pad‘s und Brasils werden gerne und ausgiebig genutzt.

Die Veranstaltungen unseres gemeinsamen Beisammenseins wollen wir beibehalten.

Die alljährliche Winterfeier fand im Februar 2015 bei unserer neuen Wirtin statt.

Von Inge Metzger und Doris Kammerer  wurde ein gut organisierter Jahresausflug nach Speyer organisiert, der bei allen Teilnehmerinnen gut angekommen ist. Es gab wieder  viel zu sehen und zu erleben. Herzlichen Dank an unsere Organisatorinnen.

Bei den verschiedenen Vereinsveranstaltungen wie Fasching und Straßenfest etc. haben wir wieder unsere Arbeitskraft zur Verfügung gestellt. Die Organisation des Straßenfestes war wie im Vorjahr  etwas neu gestaltet und durch den gespendeten Waffelteig waren wir etwas entlastet, was die Einsatzkräfte anging.

Leider gibt es auch traurige Nachrichten: Im Laufe des Jahres 2015 verstarb unsere Mitturnerin Gertie Rösch und unsere langjährige Übungsleiterin Frau Friedel Brake. Frau Brake hat ca. 40 Jahre lang unsere Turnstunden geleitet, bis sie im Jahr 1999 nach einer Hüftoperation die Leitung abgeben musste. Nach ihrer Genesung ist sie aber noch lange Zeit zu unseren Gymnastikstunden als Teilnehmerin gekommen. Wir werden beide Damen nicht vergessen.

Wir sind sehr dankbar, dass mit Herrn Puth Duong ein neuer Pächter in unser Vereinsheim eingezogen ist, mit dem wir sofort sehr zufrieden waren. Hoffen wir, dass er nicht auch nur ein so kurzes Intermezzo gibt, wie seine Vorgängerinnen.

Im Auftrag der Abteilung
Abteilungs- und Übungsleiterin
Vera Klonig

  1. Januar 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.