Abteilung RSG: RSG Gymnastinnen erzielen gute Ergebnisse beim Neulußheimer Pokalwettkampf

Was ist ein Einmarsch, wie stelle ich mich dem Kampfgericht vor, wie läuft eine Siegerehrung ab? Antworten auf diese Fragen bekamen an Wochenende 3 Nachwuchsgymnastinnen bei ihrem ersten Wettkampf. Und ganz toll geschlagen haben sich alle. Für Miriam reichte es sogar für einen super 3. Platz bei der Jahrgangsstufe 2008. Den 9. Rang erreichte hier Ellen, die vor lauter Nervosität kurz ihre Übung vergessen hat.

Beim Jahrgang 2007 wurden folgende Platzierungen erreicht: 9. Virginia, 13. Jana. Da ist noch Luft nach oben, wenn sich erst einmal die Routine eines Wettkampfs einstellt.

Ganz knapp am Podest vorbei schrammte Paula mit dem 4. Platz. Sie zeigte bereits eine Übung ohne Handgerät und ein Kürübung mit dem Ball. Mit der Ball-Kür erreichte sie sogar die höchste Wertung des Jahrgangs 2006.

Am Nachmittag zeigten dann unsere Junioren ihr Können. Platz 2 in der Jahrgangsstufe 2002 erzielte Jessica. Ein großer Fehler in der Übung mit dem Reifen kostete sie den 1. Platz. Die Plätze 3 und 4 erreichten Jana und Lena. Sie starteten in der Jahrgangsstufe 2001.

Bereits am kommenden Wochenende haben unsere Gymnastinnen weitere Möglichkeiten, Wettkampferfahrung zu sammeln. Es geht in die Pfalz nach Dahn zum Elwetritsche-Pokal. Dafür viel Erfolg…

IMG_0794

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.