Abteilung RSG: Gute Ergebnisse beim Freundschaftswettkampf unserer RSG-Gruppen

Am letzten Ferienwochenende fand in Heppenheim der Sommerpokal für Gruppen statt. Zwei Wochen vor dem Deutschland-Cup in Koblenz eine interessante Gelegenheit, sich mit den Gruppen anderer Landesturnverbände zu vergleichen.

Unsere jüngere JWK-Gruppe 3 startete stark in diesen Wettkampf. Einen tollen ersten Durchgang mit wenigen Fehlern reichte zu Beginn zu einem tollen 2. Platz. Leider schlichen sich im zweiten Durchgang doch einige Fehler ein und kein Seil-Wechsel wollte gelingen. Und was bei den anderen Gruppen zuerst nicht klappte, passte dann im zweiten Durchgang. Am Ende belegten Almira, Alina, Kristina, Kanita, Katharina, Anna und Tamara den 4. Platz. Aber Kopf nicht hängen lassen, denn die Abstände nach oben waren gering.

Heppenheim

Die JWK-Gruppe 1 kam ebenfalls gut in den Wettkampf. Auch diese Gymnastinnen zeigten eine tolle Gruppenchoreografie mit fünf Seilen, nur war hier der ein oder andere unnötige Fehler zu viel. Nachdem Tübingen und auch Heppenheim jeweils starke zweite Durchgänge zeigten, reichte es für Elaine, Elisabeth, Katrin, Ariana, Jana und Lena für einen super 3. Platz.

Beide Gruppen, sowie auch unsere JWK 2, zeigen am kommenden Wochenende beim Asparagus-Cup in der Pestalozzi-Halle ihr Können.

Am Samstagmorgen geht es mit den Einzelgymnastinnen los. Am Nachmittag folgt der Gruppenwettkampf der Schülerinnen, Junioren sowie „Senioren“. Für die Gruppen ist es ein letzter Test, bevor es vom 10. – 12.06.2016 in Koblenz um die beste Gruppe Deutschlands geht.

Am Sonntag geht es dann für unsere Kleinen los. Am Morgen zeigen sie uns ihre Einzelübungen mit und ohne Handgerät und am Nachmittag folgt auch hier der Gruppenwettkampf in der KK8 sowie KLK8 – 10.

Genauer Zeitplan – siehe Plakat!

Unterstützen Sie unsere Gymnastinnen und schauen Sie vorbei in der Pestalozzi-Halle. Es gibt u.a. selbstgemachten Kuchen, frische Waffeln sowie Salate und Joghurt-Becher.

Der Eintritt ist an beiden Tagen FREI!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.