Abteilung RSG: Dt. Meisterin zu Gast in Graben – unsere Gruppen präsentierten sich stark vor dem heimischen Publikum

Der Asparagus-Cup der „Großen“ stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Gruppenwettkämpfe. Da die Einzelwettkämpfe in diesem Jahr bereits vorbei sind, konzentrieren sich die meisten Vereine auf die anstehenden Dt. Meisterschaften der Gruppen.

Trotzdem hatten sich 9 Mannschaften angemeldet. Diese bestanden aus 2-3 Einzelgymnastinnen, die wahlweise eine Kür mit dem Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil oder ohne Handgerät präsentierten. Die TB Oppau 1 mit der frisch gekürten Dt. Meisterin der SLK 10  belegte hier den 1. Platz, gefolgt von dem VT Frankenthal auf Platz 2 und die TB Oppau 2 auf dem 3. Platz.

Asparagus-Cup Großen

Unsere Mannschaften belegten die Plätze 5, 6 und 8. Hier merkte man das fehlende Einzeltraining, da der Fokus bei uns im Moment bei den Gruppenübungen liegt.

Und dieser Gruppenwettkampf fand dann am Nachmittag statt. Die meisten Teilnehmerinnen starteten in der Junioren-Wettkampfklasse. Hier war auch der TSV Graben mit drei Gruppen vertreten. Ausdrucksstark präsentierten alle ihre Gruppenübungen. Wie knapp es bei den Junioren zugeht, zeigte die Siegerehrung. Der TSV Heppenheim, beim Heimwettkampf noch auf dem 2. Platz, belegte den 6. Platz. Ariana, Katrin, Elaine, Jana, Lena und Elisabeth drehten dieses Mal den Spieß um und landeten einen Platz davor auf dem 5. Platz. Ihre Vereinskameradinnen Angelina, Nadja, Pia, Mariella und Jessica kamen am Ende zum wiederholten Male auf den 4. Platz. Den Sprung aufs Treppchen schafften Anna, Almira, Alina, Kanita, Katharina, Kristina und Tamara. Nach einem starken ersten Durchgang zogen sie es dieses Mal auch im zweiten Durchgang durch. Hinter der VT Frankenthal und dem TB Oppau belegten sie den 3. Platz.

Am kommenden Wochenende finden nun die Dt. Meisterschaften der Gruppen in Koblenz statt. Nach einer weiteren Woche Training geht es am Samstagmorgen mit dem Bus nach Koblenz.

Wir wünschen ALLEN eine gute Fahrt und viel Glück in Koblenz bei den Dt. Meisterschaften!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.