Abteilung RSG: Turnfestsieger und 1. Baden-Württembergischer Meister

-wurde unsere GymTa-Gruppe 18+ beim Landesturnfest in Ulm

Nachdem die Wettkämpfe unserer RSG-Gymnastinnen abgeschlossen und die Mädchen im verdienten Sommerurlaub sind, startete für unsere Gymnastik und Tanz Gruppe die Wettkampfsaison. Bereits um 5.30 Uhr machten wir uns vergangenen Freitag auf den Weg nach Ulm. Noch vor der Wettkampfleitung kamen wir in der Blauringhalle in Ulm an und fingen an, unsere müden Augen hellwach zu schminken.

 IMG_1327

Der Wettkampf begann dann pünktlich um 10 Uhr mit Kampf- und Linienrichter, jedoch ohne Sanitäter. Und diese haben wir dann leider nach unserem 1. Gymnastik-Durchgang gebraucht. Unglücklicherweise verletzte sich eine Gymnastin am Ende der Übung, nachdem ärgerlicherweise schon zu Beginn die Musik ausfiel. Nach unserem neuen Tanz zu Chinesischen Klängen musste die Gruppe dann die Gymnastik-Übung nochmals mit der Ersatzfrau machen. Souverän lösten sie diese Aufgabe und wurden am Ende 1. Baden-Württembergischer Meister und Turnfestsieger. Auch wurde das Ticket für die Anfang Oktober stattfindenden Dt. Meisterschaften in Röbel/Müritz gelöst. Bis dahin muss noch eine Schippe drauf gelegt werden, denn mit der gezeigten Leistung ist dort kein Platz auf dem Treppchen möglich.

Nach einem Gang über die Turnfestmeile am Ulmer Münster machten sich Anne, Imke, Sarah, Caroline, Janina, Dorothea, Ramona, Annalena und unsere Kampfrichterin Laura auf den langen Weg nach Hause, der geprägt war durch jede Menge Staus und viel Sonne. Nach drei Wochen aktiver Pause beginnt dann die intensive Vorbereitungszeit für die Dt. Meisterschaften in Röbel. Bis dahin hoffen wir auf eine verletzungsfreie Zeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.