Kinderfasching 2017 – die Kids bringen die Halle zum Beben

Wenn zu „Cowboy Joe“ sich im Kreis gedreht wird, die „Biene Maya“ durch die Halle fliegt und die „Feuerwehrgymnastik“ die Kinder in Bewegung bringt, dann ist Kinderfasching in der TSV Halle. Traditionell fand dieser am Faschingsdienstag statt und beendete die närrische Zeit des TSV Graben.

Viele kleine und große Besucher fanden trotz widrigem Wetter den Weg in die Halle und wurden mit einem 2-stündigen Programm unterhalten. Gestärkt mit frischen Waffeln, Kuchen und Muffins ging es dann auch um 15 Uhr mit einem lauten „Zicke-Zacke, zicke-zacke, hoi, hoi, hoi“ los. Auf der großen Tanzfläche gab es genügend Platz für die Tänze und die Mit-Mach-Spiele. Das Animationsteam hatte sich wieder einiges einfallen lassen, um die Rasselbande zu bespaßen.

Mit seinem Sitzungspräsidenten Uwe Metzger marschierte dann der Elferrat samt den RSG Gymnastinnen ein. Die RSG Minis, Bambinis und Teenies bezauberten mit tollen Tänzen zu den Themen „Mary Poppins“, „Zirkus“ und „Olympia 2016“ das Publikum. Paula zeigte bei ihrer Übung ohne Handgerät wie einfach es ist, einen Bogengang vorwärts und rückwärts zu machen und dabei nicht aus dem Takt zu kommen. Ein letztes Mal gab es danach eine Polonaise mit dem Elferrat durch die ganze Halle, ehe wie in jedem Jahr, der große Fallschirm ausgepackt wurde.

Das Animationsteam verabschiedet sich nun bis zum nächsten Jahr und freut sich jetzt schon auf den Kinderfasching 2018! HELAU!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.