Asparagus-Cup

Tolle Wettkämpfe begeistern das Publikum

Der Asparagus-Cup der „Großen“ stand im Gegensatz zu letztem Jahr ganz im Zeichen der Mannschaftswettkämpfe. Da viele Gymnastinnen beim Dt. Turnfest sowohl bei den Einzel- wie auch bei den Gruppenwettkämpfen starten, war das Teilnehmerfeld  in diesem Jahr immens hoch.

18 Mannschaften am Morgen sowie 22 Gruppen am Nachmittag hatten sich angemeldet. Eine Mannschaft bestand aus 2-3 Einzelgymnastinnen, die wahlweise eine Kür mit dem Ball, Band, Keulen, Reifen, Seil oder ohne Handgerät präsentierten. Der SSC Karlsruhe 1 belegte hier den 1. Platz, gefolgt von dem TB Oppau 1 auf Platz 2 und dem TV Wieblingen 1 auf dem 3. Platz. Jessica und Paula belegten in einem starken Teilnehmerfeld den 14. Rang.

Am Nachmittag ging es dann weiter mit dem Gruppenwettkampf. Die meisten Teilnehmerinnen starteten in der Junioren-Wettkampfklasse. Hier war auch der TSV Graben mit zwei Gruppen vertreten. Ausdrucksstark präsentierten alle ihre Gruppenübungen.

Folgende Platzierungen wurden erreicht:

JWK 1 (Mariella, Katrin, Elaine, Pia und Jessica) 5. Platz

JWK 2 (Kanita, Alina, Katharina, Jessika und Tamara) 7. Platz

SWK (Ravenne, Paula, Alisa, Valeria, Virginia, Ady und Melisa) 3. Platz.

Am kommenden Wochenende finden nun die Dt. Meisterschaften der SWK-Gruppen in Bremen statt. Mit dem 3. Platz vom Wochenende können die Mädchen selbstbewusst dort auftreten. Hoffen wir nun, dass sie dort die Nerven behalten, denn die Kulisse bei einer Dt. Meisterschaft kann schon erdrückend sein.

Wir wünschen ALLEN eine gute Fahrt und viel Glück in Bremen bei den Dt. Meisterschaften!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.