Abteilung RSG: Zweimal Platz 3 bei den Badischen Meisterschaften der RSG

-sowie weitere vordere Platzierungen waren die tollen Ergebnisse vom Sonntag. Nach den Badischen Meisterschaften der Gymnastik am Samstag wurden sonntags die Titelträger in der RSG ermittelt.

Der Wettkampf begann mit den Gymnastinnen der Kinderwettkampfklasse 9. Eine Übung o.H. sowie eine Ballkür zeigten die Mädchen. Emma belegte hier den 6. Platz gefolgt von Ellen auf Platz 7.  Miriam verfehlte leider um 0,05 Punkte das Podest und wurde 4. Alle Gymnastinnen haben sich für die Baden-Württembergischen Gerätefinals weiterqualifiziert.

In der Kinderleistungsklasse 8 erreichten Lia und Alina die Plätze 15 und 16. Beide mussten zum ersten Mal eine Kür mit dem Reifen präsentieren und das fiel den Mädchen nicht so leicht. Die Koordination mit einem Handgerät zusätzlich zu den körpertechnischen Schwierigkeiten ist nicht immer leicht.

Das haben auch Virginia und Ravenne in den letzten Monaten während des Trainings festgestellt. Aber im Wettkampf zeigten sich die Beiden souverän in der KWK 10. Am Ende reichte es zu den Plätzen 8 (Virginia) und 9 (Ravenne). Zugleich qualifizierten sich beide auch für die Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Noch ohne Handgerät durfte unsere Jüngste in der KLK 7 turnen. Zwar total nervös aber immer mit einem Lächeln im Gesicht konnte Ina die Kampfrichter überzeugen und schaffte mit Platz 3 unverhofft den Sprung aufs Treppchen.

Auch den 3. Platz belegte unsere Gruppe KK8-10 mit Miriam, Ellen, Alina, Lia, Emma und Elisa. Den undankbaren 4. Platz erreichten Arina, Livia, Amelia, Ina und Leonie in der KK6-8. Da die Gruppe aber erst seit Januar zusammen trainiert, ist man mit dem erreichten zufrieden und kann hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Der TSV Graben hat es auch in diesem Jahr geschafft, fast in allen Altersklassen Gruppen zu stellen. Dies ist ein Indiz für die gute Nachwuchsarbeit im Verein.

Immer mittwochs von 17-18 Uhr kann bei uns kostenlos und unverbindlich in der Pestalozzi-Halle reingeschnuppert werden.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.