Abteilung RSG: Starke Vorstellung von Lea beim Regio-Cup Süd

In Sersheim wurden am 05. Mai zusammen mit dem Schwäbischen und dem Bayrischen Turnerbund der Regio-Cup Süd ausgetragen. Hierfür hatte sich Lea beim Baden-Cup im März in Neulussheim qualifiziert. Und sie hatte ein Ziel: den Deutschland-Cup der Gymnastik, der vom 15. bis 17. Juni in Höchst i. Odenwald ausgetragen wird.

Zusammen mit 16 Gymnastinnen startete sie in der Wettkampfklasse K10 (Jg. 2000 und älter). Alle mussten dabei einen Dreikampf mit dem Ball, Band und den Keulen absolvieren. Und nur die besten Sechs qualifizieren sich für den Deutschland-Cup.

Den Grundstein für dieses Ziel legte Lea gleich in der ersten Übung mit ihrem Paradegerät Ball. Mit 14,866 Punkten erreichte sie die viertbeste Wertung in diesem Gerät. Leider bekam sie in der Bandübung einen halben Punkt abgezogen, da sie ihr Ersatzgerät nicht rechtzeitig von der Wettkampffläche entfernte. Auch in der Keulenübung fehlte letztendlich die Sicherheit, sodass sie zum Schluss nochmals zittern musste.

Am Ende schaffte sie jedoch mit Platz 6 nicht nur eine super Platzierung sondern auch die Qualifikation für den Deutschland-Cup in Höchst im Odenwald. Dafür herzlichen Glückwunsch und Respekt, dass trotz Abi-Stress so eine Leistung geschafft wurde. Nun eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit!

Wer einmal wie Lea Wettkampf turnen will, sollte früh beginnen. Daher bieten wir immer mittwochs von 17-18 Uhr ein Schnuppertraining in der Pestalozzi-Halle an. Das Reinschnuppern ist völlig unverbindlich und frei und jederzeit möglich!

Weitere Informationen gibt es bei unserer Abteilungsleiterin Gabi Müller (Tel. 6914) oder einfach mal auf unsere Homepage (www.tsv-graben.de) klicken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.