Abteilung RSG: Saisonabschluss bei den Gymnastinnen der K-Schiene

Mit dem Deutschland-Cup in Höchst im Odenwald endete das Wettkampfjahr 2018 für unsere K-Gymnastinnen.

Für Lea war die Qualifikation hierfür schon ein Erfolg. Durch ihren Abistress konnte sie zwar nur eingeschränkt trainieren, jedoch ließ sie es sich nicht nehmen, sich ordentlich von der Wettkampfbühne zu verabschieden. Während die Gewinnerin unseres Frühlings-Cup 2018 Deutschland-Cup Siegerin wurde, belegte Lea den 13. Platz.

Nicht ganz so gut lief es bei der K-Gruppe. Die Vorbereitung lief alles andere als optimal, so dass man mit gedämpften Erwartungen an den Start ging. Aber dass sich Bänder verknoten, sich das Band vom Bandstecken löst und das Ersatzgerät genommen werden musste, hatte man noch nicht. Der zweite Durchgang lief dann besser, jedoch in der Addition erreichten sie den 18. Platz. Nun geht es in die verdiente Wettkampfpause – zumindest für die „älteren“. Unser Nachwuchs steht dafür schon in den Startlöchern. Bericht folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.