Abteilung RSG: Gaumeisterschaften unserer Nachwuchsgymnastinnen – die Sieger stehen fest!

Mit einem Doppelwettkampf am 16./17.06. startete die Wettkampfsaison für unsere Jüngsten. Am Samstag wurden die Gaumeisterschaften zusammen mit dem Karlsruher und Heidelberger Turngau ausgetragen.

Begonnen hat der Wettkampftag mit unseren Kleinsten der Jahrgänge 2011 und jünger. Mit ihrer Übung ohne Handgerät kamen alle Gymnastinnen ohne einen Hänger durch, was im diesen Alter schon ein Riesenerfolg ist. Folgende Platzierungen wurden bei den K-Übungen erreicht:

K5 (Jg 2011 und jünger):   1. Leonie, 2. Letizia, 3. Nelly, 4. Stacey und Anna-Maria, 6. Jana, 7. Michelle, 8. Alina

K6A (Jg 09/10): 1. Lena, 2 . Alina, 3. Noemi

K6B (Jg 09/10 oHg + Ball):  1. Leonie E.

Zeitgleich starteten auch die Gymnastinnen der RSG. Hier sind die Anforderungen höher und die Konkurrenz aus den Leistungszentren hoch. Trotzdem stellen sich einige Gymnastinnen dieser Herausforderung. Bei den Gaumeisterschaften waren die Mädchen noch unter sich. Bei den Bad. Jugendbestenkämpfen im Juli wird es schwer für unsere Kleinsten – aber Ihr schafft DAS!

In der RSG wurden nachfolgende Platzierungen erreicht:

KLK 7A (Jg. 2011 – oHg):  1. Amelia

KLK 7B (2011 – oHg + Seil):  1. Nella

KLK 8 (2010 – oHg + Reifen):  1. Ina, 2. Livia, 3. Victoria

KLK 9 (2009 – oHg + Ball):  1. Alina, 2. Lia, 3. Elisa, 4. Jana Brod, 5. Leonie G.

KWK 10 (2008 – oHg, Ball + Keulen):  1. Miriam, 2. Ellen, 3. Emma, 4. Alena

Über die Mittagszeit war die Halle proppenvoll – d.h. die Nachwuchsgruppen waren am Start. Erfahrungsgemäß kommen hier die meisten Zuschauer. Oma, Opa, Tante – die Stimmung war richtig gut. Auch hier waren unsere Gruppen zwar konkurrenzlos 1. Sieger, jedoch auf den Gesamtsiegerlisten ist zu sehen, dass wir mit dem SSC Karlsruhe und dem TV Bretten mithalten können.  Bericht Asparagus-Cup Kinder folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.