Abteilung RSG: Tolle Auftritte unserer Gymnastinnen beim Baden-Württembergischen Landesfinale

Bei den Badischen Jugendbestenkämpfen in Laufenburg hatten sich Nella, Amelia, Miriam, Alina, Jana sowie unsere zwei Nachwuchsgruppen für diese Meisterschaften qualifiziert. Gegen die starke Konkurrenz aus den badischen und schwäbischen Leistungszentren waren zwar die Chancen auf vordere Platzierungen minimal, aber trotzdem wollte man TopTen Platzierungen erreichten.

Bestens gelang dies Miriam in der KWK 10 am Samstagnachmittag. Nach ihrem nicht so guten Abschneiden bei den Bad. Meisterschaften hatte sie noch eine Rechnung offen. Mit der Übung ohne Handgerät erreichte sie den 8. Platz. Noch besser lief es mit dem Ball und den Keulen – hier ging es nochmals zwei Plätze nach vorne auf Rang 6. Was wäre da drin gewesen eine Woche vorher, wenn sie diese Leistung in Laufenburg gebracht hätte?! Schade, trotzdem Glückwunsch zu diesem super Wettkampf.

Am nächsten Tag ging es früh los für Amelia. Sie hatte sich zusammen mit Nella in der KLK 7 qualifiziert. Leider verletzte sich Nella und konnte nicht starten. Ausdrucksstark ging Amelia an den Start und belegte nach einer guten Kür den 16. Platz.

Alina und Jana schafften den Sprung in die Finaldurchgänge in der KWK 9. In der Übung ohne Handgerät erreichten unsere Gymnastinnen die Plätze 12 und 16. Mit einer guten Ballkür konnte sich Alina sogar unter den Top Ten auf Platz 7 einreihen. Super, Alina!

Unsere beiden Nachwuchsgruppen schlugen sich wacker und konnten sogar einige Gruppen hinter sich lassen. Die KK 6 – 8 (Amelia, Ina, Livia, Lena, Leonie) mussten wegen Nellas Verletzung im letzten Training nochmals umstellen – dies klappte jedoch ohne Probleme. Am Ende reichte es zu Platz 6.

Lia, Alina, Elisa, Emma und Ellen hatten im 1. Durchgang in der KK 8 – 10 einen großen Fehler beim Gerätewechsel und auch viele kleinere Unstimmigkeiten mit dem Reifen. Der zweite Durchgang klappte dann besser und so rollte man das Feld von hinten auf und am Ende belegten sie den 7. Platz.

Damit verabschiedet sich die RSG-Abteilung in die Sommerpause bis zum 20.08.2018. Dann beginnt unsere GymTa-Gruppe mit der intensiven Vorbereitung auf die Dt. Meisterschaften und unsere Kleinen fangen mit den Tänzen für das Nikolausschauturnen an, das am 08.12.2018 in der Pestalozzi-Halle stattfindet. Das nächste Schnuppertraining ist am Mittwoch, den 12.09.2018. Schöne Ferien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.