Abt. RSG: Zwei Badische Meistertitel für unsere RSG-Gruppen

-sowie die Alinas Qualifikation für den Regio-Cup Süd waren die herausragenden Leistungen bei den am letzten Wochenende ausgetragenen Badischen Meisterschaften in Karlsruhe.

Am Samstagmorgen fanden bereits die Gruppenwettkämpfe statt und der TSV Graben war in jeder Altersklasse vertreten. In der Schülerinnen-Wettkampfklasse belegten Lia, Jana, Emma, Ellen und Elisa den 3. Platz. Einen ersten Platz erreichten in der Junioren-Wettkampfklasse Alisa, Ravenne, Virginia, Melisa und Paula. Sie lieferten sich ein Duell gegen den SSC Karlsruhe bei dem bis zum Schluss nicht feststand, wer nun die Nase vorne hat. Die Überraschung bei der Siegerehrung war dann groß, als feststand, dass sie Bad. Meister wurden. Unsere FWK – Gruppe konnte vor allem mit ihrer Ausstrahlung punkten. Leider fiel im 2. Durchgang die Musik aus, sodass die Gruppe nochmals turnen musste. Am Ende wurden Tamara, Kanita, Alina, Katharina und Jessika 1. Badischer Meister und qualifizierten sich wie unsere JWK für den Deutschland-Cup.

Nach den Gruppenwettkämpfen folgten noch die Einzelwettkämpfe. Begonnen hat hier am Samstagnachmittag Tamara in der FWK und erreichte einen 9. Platz.

Sonntagsmorgens wurden die Meisterschaften mit den Gymnastinnen der SWK und JWK fortgesetzt. Vom TSV waren insgesamt 9 Mädchen am Start. Die Aufregung war groß, ging es doch auch um die Qualifikation zum Regio-Cup Süd. Die Konkurrenz bei den Schülerinnen war sehr groß, sodass die Gymnastinnen mit dem Erreichten sehr zufrieden sein können. 15. Ravenne, 16. Virginia, 17. Emma, 18. Ellen.

Bei den Juniorinnen war die Starterinnenzahl genauso hoch – doch hier schaffte Alina mit einem 9. Platz überraschend die Qualifikation für den Regio-Cup Süd. Hierfür herzlichen Glückwunsch! Die weiteren Platzierungen: 12. Paula, 14. Kanita, 18. Platz Alisa und Melisa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.