Abt. RSG: Alina startete erstmals beim Regio-Cup Süd

Dieser wurde am 13.04. im saarländischen Dillingen ausgetragen.  47 Gymnastinnen hatten sich in der Junioren-Wettkampf-Klasse bei ihren Landesmeisterschaften hierfür qualifiziert. Jeder Landesverband hat nur eine begrenzte Anzahl von Startplätzen und einen davon hatte Alina bei den Bad. Meisterschaften in Karlsruhe erreicht. Nach einem verhaltenen Beginn mit dem Reifen, konnte sich Alina mit den Keulen steigern. Mit ihrem letzten Handgerät Band  übertraf sie dann alle Erwartungen und erzielte mit 6,15 Punkten ihre beste Benotung. Letztendlich erreichte sie in einem engen Teilnehmerfeld den 43. Platz.

Ein Dankeschön geht an den mitgereisten Fan-Club, der sich schon früh auf den Weg ins Saarland gemacht hat sowie an Ramona, die für den TSV als Kampfrichterin zwei Tage gewertet hat.

Am kommenden Wochenende startet nun unsere SWK-Gruppe zum ersten Mal beim Deutschland-Cup in Dahn. Hierfür viel Erfolg und hoffentlich hält sich die Aufregung in Grenzen, sodass eine ordentliche Übung präsentiert werden kann. Toi, toi, toi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.