Abt. RSG: LIVE dabei

-waren nicht nur die mitgereisten Fans, sondern auch die daheimgebliebenen Gymnastinnen, Trainerinnen, Eltern, Omas und Opas vor dem Bildschirm, als unsere JWK-Gruppe beim Deutschland-Cup in Tübingen startete. Die letzten Wochen wurde nochmals intensiv an der Choreografie und den Schwierigkeiten gefeilt, um am Punkt X topfit zu sein.

Die Nervosität im Vorfeld war groß, da es immer etwas Besonderes ist, auf nationaler Ebene zu starten. Die Kampfrichteranzahl ist doppelt so hoch, ein Oberkampfgericht überwacht die Wertungen, sowie Deutschland-TV übertrug die Veranstaltung live im Internet. Aber als es darauf ankam, konnten unsere jungen Gymnastinnen dies alles ausblenden und zeigten im 1. Durchgang eine starke Leistung. Nachdem auch der zweite Durchgang ohne große Fehler beendet war, stand fest, dass man einen guten Platz im Mittelfeld erreicht hat.

Am Ende belegten Melisa, Paula, Virginia, Ravenne und Alisa den 21. Platz. Damit ist die Wettkampfsaison für unsere „Großen“ zu Ende. Für uns Trainer geht es jedoch weiter: Am 29./30.06. starten unsere Nachwuchsgymnastinnen bei den Bad. Meisterschaften in Lahr. Und: „Nach der Saison ist vor der Saison“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.