Abt. RSG: Einen Trainingsabschluss der anderen Art…

hatten unsere Nachwuchsgymnastinnen am vorletzten Wochenende. Unsere „Großen“ waren am Freitagnachmittag zur Sportschule Schöneck gefahren, um dort intensiv an den neuen Choreografien für die kommende Saison zu arbeiten sowie die Tänze fürs Nikolausschauturnen am 07.12.2019 zu verfeinern.

Damit unsere daheimgebliebenen Nachwuchsgymnastinnen nicht zu kurz kommen, haben sich die Trainer zusammen mit den Eltern etwas einfallen lassen. Nach einer 2,5 stündigen Trainingseinheit in der Kussmaul-Halle, bei der Ballett, Kräftigung, Dehnung sowie Sprungschulung auf dem Programm stand, durften die Kleinen zusammen noch zu Abend essen, bevor es gutgelaunt nach Hause ging.

Die Stimmung unter den Mädels war super, denn endlich durften sie in der Halle ungestört quatschen, lachen und rumalbern. Als die Kinder dann abgeholt wurden, kam gleich der Wunsch auf, dies doch jeden Freitag machen zu wollen…

Anstrengender verlief bei den Großen das Trainingslager in Schöneck. Bericht folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.