Gaumeisterschaften 2022 – gelungener Einstieg in die Wettkampfsaison

Mit dem Mannheimer und Karlsruher Turngau zusammen wurden diese Meisterschaften in der Adolf-Kussmaul-Halle veranstaltet.

Begonnen hat die Freie Wettkampfklasse. Hier turnte Alisa als einzige Vertreterin des Kraichturngaus ihre Kür mit dem Ball und Band und belegte den 1. Platz.

Über die Mittagszeit zeigten unsere SWK- und JWK-Gruppe ihr Können. Durch das neue Wertungssystem mussten die Gruppen überarbeitet werden und an die neuen Richtlinien angepasst werden. Nach dem Wettkampf wissen nun die Trainer, was passt und was bis zu den nächsten Wettkämpfen noch umgestaltet werden muss. Geräte fangen wäre ein guter Anfang für die badischen Meisterschaften in Lahr. Dieses Problem hat unsere Nachwuchsgruppe noch nicht. Sie zeigten ihre Kür ohne Handgerät als Schauvorführung und waren mächtig aufgeregt, da sich schon alles wie Wettkampf angefühlt hat.

Am Nachmittag wurde dann der Wettkampf mit den Schülerinnen sowie Juniorinnen fortgesetzt. In der SWK wurden folgende Platzierungen erreicht:

  1. Ina
  2. Livia
  3. Victoria
  4. Amelia
  5. Nina

Bei den Juniorinnen wurde Lia Gaumeisterin gefolgt von Emma, Alena, Jana B. und Elisa.

Den Wettkampf beendet haben die Gymnastinnen der Basisklasse. Diese neue Wettkampfform wurde eingeführt für Mädchen, die erst später mit der RSG angefangen haben oder wegen der schulischen Belastung die Trainingszeiten reduzieren mussten. In der Basisklasse 12/13 kam Jenny auf den 1. Platz, zweite wurde Jana M und dritte Mia. In der Basisklasse 14/15 startete Ravenne und belegte konkurrenzlos den 1. Platz.

Am Wochenende starten alle Gymnastinnen bei den Badischen Meisterschaften in Lahr. Im Quervergleich zu den Siegerlisten des Mannheimer bzw. Karlsruhe Turngaus können unsere Mädchen trotz Corona-Trainingsrückstand gut mithalten. Wir sind gespannt, wie es am Wochenende ausgeht, denn schließlich geht es in Lahr um die Qualifikation für weitere Wettkämpfe. Wir wünschen den Mädchen viel Glück und gutes Gelingen. Toi, toi, toi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.