Jugendschutz

Hohe Auszeichnung für den TSV Graben durch den Landkreis Karlsruhe

Verein aktiv im Jugendschutz

Am 18. Juli 2009 wurde dem TSV Graben im Bürgersaal im Rathaus Stutensee eine hohe Auszeichnung verliehen.

Der TSV Graben wurde für sein hervorragendes Engagement im Jugendschutz und der Suchtvorbeugung im Rahmen der Vereinsinitiative „7 aus 14“ mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Des weiteren erhielt der TSV Graben im Jahr 2009 als erster Verein des Landkreises Karlsruhe die Zertifizierung  „Verein aktiv im Jugendschutz“, die eine Gültigkeit von 5 Jahren hat. 2014 konnte diese Zertifizierung  Verlängerung bis 2017Zertifizierung erneut erworben werden.

„Diese hohe Auszeichnung und Zertifizierung bzw. Rezertifizierung beweist, dass wir den richtigen Weg im Jugendschutz und der Suchtvorbeugung eingeschlagen haben und diesen Weg auch in Zukunft verstärkt gehen werden.

Eine Umsetzung der Vereinsinitiative „ 7 aus 14“ ist zum Schutz unserer Jugend jedem Verein zu empfehlen.“, so der 1. Vorsitzende Franz Müller.

denn: „WEGSCHAUEN IST KEINE LÖSUNG“