Unsere Nachwuchsgymnastinnen starteten nach über zwei Jahren Wettkampfpause bei den Badischen Jugendbestenkämpfen

Bereits am 26.09.2021 fanden diese in Neulussheim statt. Nach dem guten Abschneiden unserer Größeren am Vortag war man gespannt, wo unsere Jüngsten vom Verein nach der Corona-Auszeit im Vergleich zu den anderen badischen Vereinen standen.

In der KLK 8 startete Milena mit einer Übung ohne Handgerät. Nachdem sie diese erst kurz vor den großen Ferien gelernt hatte, war es ein toller Erfolg, dass sie ohne Fehler durch die Übung kam. Am Ende belegte sie den elften Platz.

Auch Jana M. war sehr aufgeregt – sie hatte ihren letzten Wettkampf im Juni 2019. Und dieses Mal musste sie in der KWK 9 zwei Küren präsentieren. Mit der Übung ohne Handgerät konnte sie mit der viertbesten Wertung der Jahrgangsstufe überzeugen. Leider passierte in der Ballkür ein großer Fehler. Am Ende wurde es der 8. Platz. Aber Respekt vor der Leistung, denn es gibt viele Kinder die nach einem Fehler die Übung abbrechen. Jana zog den Wettkampf durch…

In der KWK 10 hatte man sich etwas mehr erhofft. Aber die Mädels haben sich selbst geschlagen. Nun weiß jeder, wo er steht und nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Bei der Übung ohne Handgerät merkte man das Online Training und die Gymnastinnen konnten im Quervergleich gut mithalten. Jedoch bei den Geräten merkte man das fehlende Training in der Halle. Am Ende wurden folgende Platzierungen erreicht:

8. Platz Nina

9. Platz Amelia

11. Platz Leni

Nun bereiten sich alle auf unser Nikolausschauturnen vor. Dieses findet am 11.12.2021 in der Pestalozzi-Halle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.