Lidl spendet 500 Euro an den Förderverein des TSV Graben

Monatelang war ganz Graben-Neudorf gespannt – mit voller Vorfreude fieberte man der Neueröffnung der Lidl-Filiale in der Heidelbergerstraße entgegen. Wer es über die sozialen Medien im Vorfeld nicht mitbekommen hatte, staunte nicht schlecht, als an Kasse 1 plötzlich Bürgermeister Eheim die Einkaufsware über den Scanner zog. Eheim verstärkte mit dieser Aktion nicht nur die Neueröffnung der Lidl-Filiale, sondern unterstütze die beiden Fördervereine des TSV Graben und des TSV Neudorf. Mit allen Einnahmen bis zu einer maximalen Höhe von 1.000 EUR wollte die Lidl-Leitung gemeinnützige Vereine der Gemeinde unterstützen. Lidl-Portfolio Manager Benedikt Sell machte vor der Auswertung der Einnahmen klar, dass diese Maximalhöhe nur sehr selten erreicht wird. Eheim und den Vereinsvertretern war klar, auf unsere Gemeinde ist Verlass. Mit voller Begeisterung nahmen die beiden Fördervereine jeweils eine Spende in Höhe von 500 EUR entgegen, mit denen der Sport in der Gemeinde weiter gefördert wird.

Vielen Dank an alle fleißigen Einkäufer, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

Am selben Tag fand die jährliche Hauptversammlung des Fördervereins des TSV Graben statt. Die Neuwahlen ergaben keine Änderungen. Anne van de Winkel wurde für zwei weitere Jahre als 2. Vorsitzende gewählt, ebenso unterstützt Caroline Pfalzgraf den Förderverein als Kassiererin für dieselbe Dauer der Amtsperiode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.